Aufrufe
vor 5 Monaten

Die letzte Ausgabe des Wirtschaftsmagazins 12/2020

Das B2B Themenmagazin erscheint jetzt als regionale Beilage der WirtschaftsWoche, weil das Wirtschaftsmagazin w.news zum 31.12.2020 von der IHK Heilbronn-Franken eingestellt wurde.

PR-BEITRAG Anzeige VON

PR-BEITRAG Anzeige VON POLL IMMOBILIEN – IHRE IMMOBILIENSPEZIALISTEN Die Immobilienvermittlung ist eine komplexe Angelegenheit. Mario Roider, Geschäftsstelleninhaber des VON POLL IMMOBILIEN Shops in Heilbronn, erläutert die Eckpunkte einer guten Beratung: „Zu unserem Service gehört ein ausführliches Erstgespräch, anschließend erstellen wir das Exposé. Wir bewerben die Immobilie mit individuell abgestimmten Maßnahmen, übernehmen die Auswahl und Qualifi zierung der Interessenten, führen die Besichtigungen durch und begleiten zum Notar“. Roider kennt seinen Markt bestens und schätzt gerne kostenfrei und unverbindlich den Marktpreis ein. Als regionaler Experte gehört er zu einem großen Netzwerk. VON POLL IMMOBILIEN verfügt europaweit über mehr als 350 Shops. Der Capital Makler Kompass zeichnete von Poll Immobilien erneut mit Bestnoten aus. Im bundesweiten Vergleich der Maklerleistungen in 100 Städten erzielte der von Poll Immobilien Shop in Heilbronn eine Fünf-Sterne-Bewertung. www.von-poll.com/heilbronn V.i.S.d.P.: von Poll Immobilien GmbH Mario Roider, Geschäftsstelleninhaber Von Poll Immobilien Heilbronn

Recht + Rat VERKAUF UND AUFBEWAHRUNG VON FEUERWERKSKÖRPERN KONTAKT Stefan Widder Justiziar Telefon 07131 9677-443 Fax 07131 9677-445 E-Mail stefan.widder@ heilbronn.ihk.de Was bei der Abgabe von pyrotechnischen Gegenständen zu beachten ist. Nach den Bestimmungen des Sprengstoffgesetzes und den dazu ergangenen Verordnungen ist die Abgabe von pyrotechnischen Gegenständen, außer denen der Kategorie 1 an den Letztverbraucher während des ganzen Jahres bis auf die letzten drei Werktage im Monat Dezember verboten. Kleinfeuerwerk der Kategorie 2 darf damit in diesem Jahr lediglich am 29., 30. und 31. Dezember verkauft werden. Feuerwerk ohne CE- Kennzeichnung darf seit dem 3. Juli 2017 nicht mehr verkauft und verwendet werden. Es ist damit zu rechnen, dass Gewerbeaufsicht und Polizei die Einhaltung der Abgabeverbote für Feuerwerkskörper in den Monaten November und Dezember überwachen werden. Wer erstmals Feuerwerk der Kategorie 1 oder 2 verkaufen will, muss dies einmalig mindestens zwei Wochen vorher der Kreispolizeibehörde anzeigen. Spätere Veränderungen (zum Beispiel Leitung des Betriebs) sind der Kreispolizeibehörde unverzüglich mitzuteilen. Ein Merkblatt zu diesem Thema gibt es auf der Homepage des Gewerbeaufsichtsamtes unter www.gewerbeaufsicht.baden-wuerttemberg.de ALLE JAHRE WIEDER: VERJÄHRUNG Zum Jahreswechsel werden alle bis zu diesem Zeitpunkt nicht geltend gemachten Geldforderungen aus dem Jahr 2017, die der Regelverjährungsfrist von drei Jahren unterliegen, verjähren. Sofern der Schuldner die Forderung nicht ausdrücklich anerkannt hat, kann die Verjährung einseitig nur durch Klageerhebung unterbrochen werden, wobei die Zustellung eines gerichtlichen Mahnbescheides ausreicht (www.online-mahnantrag.de). DEZEMBER 2020 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 42 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- www.heilbronn.ihk.de

w.news Wirtschaftsmagazin

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das Wirtschaftsmagazin w.news wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.